Arena open7x0.org

Full Version: NFS-Server
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.
Hallo,

von meiner Zweitbox aus würde ich gerne hin und wieder auf Aufnahmen meiner Primärbox zugreifen. Ich könnte mir ein NAS-System kaufen und darauf von beiden Boxen zugreifen. Grundsätzlich brauche ich aber für die Zweitbox keine Aufnahmemöglichkeit und aktuell kann ich mir ja mit der o7o Firmware und samba auch übers Notebook Aufnahmen ansehen.

Schick wäre jetzt also die Möglichkeit, per NFS-Mount das Aufnahmeverzeichnis auf der USB-Platte der Primärbox erreichen zu können.

Ließe sich also ein optionaler nfsd (oder auch Kernel based) integrieren?

Grüße (und Dank für die bisherige tolle Arbeit!),

Hanno
Hanno Wrote:Schick wäre jetzt also die Möglichkeit, per NFS-Mount das Aufnahmeverzeichnis auf der USB-Platte der Primärbox erreichen zu können.

Ließe sich also ein optionaler nfsd (oder auch Kernel based) integrieren?
Etwas flexibler wäre es, wenn Du die USB an ein NAS (z.B. NSLU2) hängst und beide Boxen an das NAS. Dann musst Du nur noch dafür sorgen, dass auf dem NAS auch NFS läuft, denn das Mounten auf den Boxen ist einfach.
So läuft es bei uns zu Hause seit 2 Jahren mit sämtlichen Box-FW Versionen, neuerdings 2x ng-VDR FW (sehr zu empfehlen!).
ao Wrote:Etwas flexibler wäre es, wenn Du die USB an ein NAS (z.B. NSLU2) hängst und beide Boxen an das NAS.

Diese Möglichkeit kenne ich natürlich und hatte sie ja auch erwähnt, ich wollte mir aber die ca. 75 € sparen, wenn ich kann. Es geht ja auch nur darum, die Aufnahmen auf die zweite Box zu streamen und nicht um einen kompletten Fileserver für alle Rechner am LAN.

Hanno
Reference URL's