Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Votes - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
m740AV Hardware-Alternativen/ -Projekte?
09-10-2010, 03:18 PM (This post was last modified: 09-12-2010 05:41 PM by mclovin.)
Post: #1
Question m740AV Hardware-Alternativen/ -Projekte?
Hallo zusammen,

Vorgeschichte:
Als Siemens-Box-Besitzer habe ich natürlich die Lemmi-Wavebox-Firmware im Einsatz und der VDR klingt auch toll. Ein Wechsel wird aber immer unwahrscheinlicher, da leider die Hardware der M740AV-Box mit diversen Macken anfängt zu streiken. Auch finde ich kaum mehr kompatible Festplatten.

Bekanntermaßen gibt es ja leider kein Nachfolge-Modell mehr. Jetzt habe ich einen irren Aufwand mit MacMini, DVB-T DoubleTuner-Stick und Co. als Nachfolgelösung betrieben, um dann leider feststellen zu müssen, dass MacMini und mein Analog-LCD nicht miteinander mögen (bei dem mehrfach konvertierten MiniDisplay-zu-VGA-zu-Video-Bild wird einem allen Ernstes nach wenigen Sekunden schlecht) :-(

Mein Anliegen/ meine Frage:
Ich bin völlig zufrieden mit Lemmis letzer Wavebox-Firmware und auch der VDR wäre eine ideale Lösung. Aber auf welcher Plattform?
Gibt es Hardware-Projekte, die eine M740AV-ähnliche Lösung auf die Beine stellen, nur eben mit solideren und schnelleren Komponenten? Gibt es andere Möglichkeiten?

Im Fachhandel wird nur abgewunken: DVB-T sei tot, hier wären angeblich nur noch Billigreceiver ohne Aufnahmefunktion bzw. ohne Double-Tuner gefragt :-(

Liebe Grüße
Gianni
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-13-2010, 06:43 AM
Post: #2
RE: m740AV Hardware-Alternativen/ -Projekte?
mclovin Wrote:Hallo zusammen,

Vorgeschichte:
Als Siemens-Box-Besitzer habe ich natürlich die Lemmi-Wavebox-Firmware im Einsatz und der VDR klingt auch toll. Ein Wechsel wird aber immer unwahrscheinlicher, da leider die Hardware der M740AV-Box mit diversen Macken anfängt zu streiken. Auch finde ich kaum mehr kompatible Festplatten.

Bekanntermaßen gibt es ja leider kein Nachfolge-Modell mehr. Jetzt habe ich einen irren Aufwand mit MacMini, DVB-T DoubleTuner-Stick und Co. als Nachfolgelösung betrieben, um dann leider feststellen zu müssen, dass MacMini und mein Analog-LCD nicht miteinander mögen (bei dem mehrfach konvertierten MiniDisplay-zu-VGA-zu-Video-Bild wird einem allen Ernstes nach wenigen Sekunden schlecht) :-(

Mein Anliegen/ meine Frage:
Ich bin völlig zufrieden mit Lemmis letzer Wavebox-Firmware und auch der VDR wäre eine ideale Lösung. Aber auf welcher Plattform?
Gibt es Hardware-Projekte, die eine M740AV-ähnliche Lösung auf die Beine stellen, nur eben mit solideren und schnelleren Komponenten? Gibt es andere Möglichkeiten?

Im Fachhandel wird nur abgewunken: DVB-T sei tot, hier wären angeblich nur noch Billigreceiver ohne Aufnahmefunktion bzw. ohne Double-Tuner gefragt :-(

Liebe Grüße
Gianni

Hi Gianni,

ich betreibe zur Zeit auch noch erfolgreich eine alte M740AV-Box, allerdings mit VDR. Ich steige jetzt aber in Zeiten von BlueRay, HD-Displays und HD-Fernsehen auf diese neue Technologie um. DVB-T hat in der Tat nur eine sehr geringe Datenrate, die auf HD-Displays nicht unbedingt gut aussieht. Aus diesem Grund steige ich auf Sat-Technik (DVB-S2) um, und werde mir im in diesem Zuge eine neue VDR-Lösung aufbauen. Diese werde  ich auch in den nächsten Tagen/Wochen hier:

http://www.vdr-portal.de/board/index.php

unter:

http://www.vdr-portal.de/board/board.php?boardid=85

vorstellen und kommentieren.

Grober Plan: VDR auf Ion Board mit HDMI auf HD-Display, YaVDR, XBMC, Twin Tuner DVB-S2

Michael
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-13-2010, 12:52 PM
Post: #3
RE: m740AV Hardware-Alternativen/ -Projekte?
@mclovin:
Es kommt natürlich schwer darauf an, ob Du eher nach einer Fertiglösung suchst oder basteln willst. Falls Geld keine Rolle spielt und der Basteldrang eher schwach ausgeprägt ist, würde ich mal in Richtung Reelbox kucken. Ansonsten klingt blackcats Ansatz für mich durchaus vernünftig (und deutlich günstiger), ein ähnliches Setup habe ich neulich bei einem Freund gesehen. Allerdings steckt die Verzahnung von VDR und XMBC (wie auch anderen Mediencentern) noch in der Entwicklung. Grundsätzlich klappt es, aber Umschaltzeiten können noch relativ lang sein etc. (hängt u.a vom Plugin ab, das den Stream bereitsstellt).

Gruß,

Thomas

PS: Hardwareprobleme bei der M740AV? Falls es um das Schaltnetzteil geht, hilft tatsächlich der "Fön-Trick" (-> Suchfunktion hier im Forum) bzw. der ElKo-Austausch. Was die Plattenprobleme angeht, vermutet meine Glaskugel am ehesten zu große Partitionen.
Und: Wenn Du Deine Box unbedingt loswerden willst, sag Bescheid, gerne auch per PN!
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-13-2010, 07:26 PM
Post: #4
RE: m740AV Hardware-Alternativen/ -Projekte?
Hallo ihr 2,

Danke schon mal für das Feedback. SAT geht bei mir leider nicht (Mietwohnung ohne Balkon), bin daher vorerst auf DVB-T angewiesen. Gegen eine flexible Lösung, bei der man später mal DVB-T gegen eine DVB-S-Karte austauschen kann, habe ich natürlich nichts. Basteln vor Inbetriebnahme ist völlig in Ordnung, aber der "Gilfriend-Acceptance-Faktor" ist halt sehr wichtig Wink D.h. die Bedienung muss mindestens so einfach und störungsfrei sein wie die der Box.  MacMini ist schon mal nicht schlecht, aber viele Funktionen sind leider nicht per FrontView (EyeTV) erreichbar und dann ist da eben noch das Problem mit dem Analogsignal...

Kenne leider das "Ion Board mit HDMI auf HD-Display..." nicht. Bekommt man auch ein vernüftiges Analogsignal raus? Wie ist so der Kostenfaktor?

Merci!
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-13-2010, 08:12 PM
Post: #5
RE: m740AV Hardware-Alternativen/ -Projekte?
Nobody Wrote:PS: Hardwareprobleme bei der M740AV? Falls es um das Schaltnetzteil geht, hilft tatsächlich der "Fön-Trick" (-> Suchfunktion hier im Forum) bzw. der ElKo-Austausch. Was die Plattenprobleme angeht, vermutet meine Glaskugel am ehesten zu große Partitionen.
Und: Wenn Du Deine Box unbedingt loswerden willst, sag Bescheid, gerne auch per PN!

Das ist schon die 2. Box. Bei der ersten Box könnte ich tatsächlich noch diesen "Föhn-Trick" probieren, da tut sich gar nichts mehr. Die 2. Box hat anscheinend einen Wackler am SCART-Port, da das Bild öfter mal Störungen bekommt. Ein paar mal am (hochwertigen) Kabel geruckelt, dann geht es meistens wieder. Ton ist irgendwie auch mieser als bei der 1. Box.

Bzgl. Partition: ahem, ja, das könnte sein (>300GB). Da muss ich mal blöd fragen: Schafft eine andere Firmware da Abhilfe oder ist das hardwarebedingt?
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-13-2010, 08:47 PM
Post: #6
RE: m740AV Hardware-Alternativen/ -Projekte?
Wenn Dream Multimedia seinerzeit einen DVB-T Tuner für seine Boxen angeboten hätte, würde bei mir keine m740 stehen. Die Dreamboxen sind ne Überlegung wert. Vorallem wegen der großen Community.

System: 3 x M740 mit VDR-NG-FW und BoxAmp
LAN:  Debian-Squeeze-Server, VDR 1.6 als VDR-Server, Netzwerkshare via NFS
Lokation: Rhein-Main
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-15-2010, 04:13 PM
Post: #7
RE: m740AV Hardware-Alternativen/ -Projekte?
mclovin Wrote:Bzgl. Partition: ahem, ja, das könnte sein (>300GB). Da muss ich mal blöd fragen: Schafft eine andere Firmware da Abhilfe oder ist das hardwarebedingt?

Beides Smile
Die Box hat zu wenig Speicher als das ein Plattencheck sauber durchläuft. Wenn da einmal der Wurm drin ist.....

Unter dem VDR kannst Du drei Partitionen zu je 100G anlegen auf welche er dann automatisch(*) aufnimmt. Sprich du merkst nicht das es drei Partitionen sind und der Plattencheck läuft sauber durch.

(*) dazu muss die 1. Partition aber eine Linux (ext2) sein.
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
11-09-2010, 03:42 PM (This post was last modified: 11-09-2010 03:45 PM by jedie.)
Post: #8
RE: m740AV Hardware-Alternativen/ -Projekte?
Also ich hab mich auch mal so umgesehen. Hätte gern eine aktualisierte Version der Siemens Box. Klar kann man einen kleinen PC zusammen schrauben. Aber ein SoC finde ich netter, zumal der Stromverbrauch um einiges Kleiner wäre. Aber eine fertige Hardwarebox kostet richtig Geld und ob vdr drauf läuft ist immer die Frage. Auf der Liste von http://vdr-wiki.de/wiki/index.php/Kommer...3%B6sungen ist entweder alte Hardware, die man nur noch gebraucht bekommen kann, oder es sind doch recht teure Lösungen...

Auf http://www.heise.de/preisvergleich/?cat=...rnet~280_3 gehts bei DVB-T mit Ethernet und 2 oder 3fach Tuner so ab 200€ los. Auf welcher von den Boxen man vdr drauf bekommt, weiß ich nicht.

Wie wäre es mit einer Dockstar oder einer GoFlex Home und einem DVB-T Stick?
Siehe:
http://www.mikrocontroller.net/articles/GoFlexHome
http://www.mikrocontroller.net/articles/Dockstar

Sind beide im Prinzip vollwertige Rechner (ohne Grafikkarte), sind recht günstig und es gibt Linux drauf.

Wäre halt schön, wenn man eine Einheitliche Hardware hätte, um der sich eine Community bilden könnte. Vielleicht könnte man so einen gemeinsamen Nachfolger der Box suchen und mit der weiter machen???

Werbung: OpenSource CMS in Python: http://www.pylucid.org/ Wink
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
11-10-2010, 01:54 PM
Post: #9
RE: m740AV Hardware-Alternativen/ -Projekte?
Hab nochmal gesucht... Interessant erscheint mir:

LC-Power LC-PRO-35B-MTV Media Recorder - kostet ca. 100€
* Eingebauter DVB-T und Analog Tuner
* HDMI Ausgang
* Fernbedienung und Bedienknöpfe am Gehäuse
* 100 MBit/WLAN/2x USB 2.0/Multi-Kartenleser (u.a. SDHC)
* intern 3,5"-SATA

Nachteil: Ist ein Lüfter drin Sad

Mehr Info:
* http://www.lc-power.de.vu/

Oder wie wäre eigentlich eine Lösung mit einem WD TV und DVB-T Stick?

Werbung: OpenSource CMS in Python: http://www.pylucid.org/ Wink
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
11-10-2010, 08:17 PM
Post: #10
RE: m740AV Hardware-Alternativen/ -Projekte?
jedie Wrote:Wie wäre es mit einer Dockstar oder einer GoFlex Home und einem DVB-T Stick?
Auf der Dockstart haben schon einige Enthusiasten einen VDR zum laufen gebracht (siehe vdr-portal), da ist aber einiges an Bastelei angesagt - und mangels GPU geht damit natürlich nur ein Streaming-Server, einen Client musst man sich also zusätzlich zulegen/zusammenbauen.
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  M740AV abzugeben CoexisT 6 9.038 02-28-2013 07:14 PM
Last Post: kei33
  Daily Snapshot - VDR Firmware für die M740AV DerMichael 8 13.955 12-17-2009 10:16 PM
Last Post: Nobody
  Alternative Hardware ? VDR Schuppi 9 14.353 10-26-2009 03:00 PM
Last Post: Nobody
  QNAP und Siemens m740AV charliestoned 8 10.677 11-28-2008 12:11 AM
Last Post: DerMichael
  Hardware Problem oder Software Problem salinok 12 14.695 08-09-2008 11:51 AM
Last Post: dboxtester
Sad Ist meine Hardware defekt? JohnathanSeagul 2 4.866 07-09-2007 03:35 PM
Last Post: Hanno
  Hardware+Durchsatz Oldboke 12 12.308 05-30-2007 08:57 PM
Last Post: Oldboke

Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)

Contact Us | open7x0.org Homepage | Return to Top | Return to Content | Lite (Archive) Mode | RSS Syndication