Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Votes - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dualer Betrieb -- FW 2.02.24.lemmi-09b5
09-07-2006, 07:22 PM
Post: #31
RE: Dualer Betrieb -- FW 2.02.24.lemmi-09b5
@gresie:
Das wird anders als zuvor behandelt:
Es werden alle Verzeichnisse gemounted, die auch die wavebox mounten würde.

Daher meine Rückfrage: ist /pc1 vorhanden, wenn du die weavebox startest?

Zur Not hätte ich gerne die Ausgaben von "lsmount" bei laufender wavebox und den Inhalt von /var/etc/settings.txt (Kennwörter xxx-en!)

Mit bestem Gruß, Lemmi Cool

Aktuelle VDR-Firmware (Beta): o7o-VDR V.2007-05-15-2044-beta
(Download+Installation, Standby, dump-info, VDR-Forum, VDR FAQ, VDR Firmware FAQ)
Bei technischen Problemen bitte sofort ein »dump-info« anfertigen und posten.

Aktuelle Lemmi-Firmware: 5 Varianten, Stand 2007-02-10 12:0x (Download; von mir kein Support mehr)
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-07-2006, 07:30 PM
Post: #32
RE: Dualer Betrieb -- FW 2.02.24.lemmi-09b5
EarlyAdopter Wrote:So, die Grundfunktionen tun's mit der b5. Das ist schonmal Weltklasse. Thumbup
Den Satz lesen und geniessen Smile

EarlyAdopter Wrote:- Gibt es im Moment einen Unterschied zwischen 'last' und 'auto'? Beide Settings nehmen mom. Rücksicht auf Timer. Vllt. ist ja eine Version letztlich überflüssig, oder übersehe ich was?
Jetzt wo du es sagst muss ich mir es nochmals ansehen und überdenken.

EarlyAdopter Wrote:- Bei einer vdr-Timeraufnahme startet zwar alles korrekt, jedoch blieb der Schirm schwarz. (Absicht?) Der vdr läuft aber normal weiter, Ton des lfd. Senders wird rausgespielt. Bedienung ist möglich, aber schwierig ohne osd2tcp... (Aufnahmeabbruch / Ausschalten etc.)
Keine Absicht. Bei mir hat es gefunzt. (mode=auto)

EarlyAdopter Wrote:- Die resultierende vdr-Timeraufnahme hat keinen Ton. Kann Zufall sein, muss aber nicht. Question -> Ich werde weitertesten...
Da ist bestimmt etwas anderes schiefgegangen. Andreas könnte bestimms anhand des Log auch sagen was daneben ging.

EarlyAdopter Wrote:- Beim vdr wabert's nich, das ist eher ein ping Cool ping Cool ping Cool
It's not a trick, it's Lemmi Wink
Code:
( while true; do $MGR_SET_LED vdr; usleep 200; $MGR_SET_LED off; sleep 5; done ) &
Und demnächst (im Sinne von viel später) tickts etwas anders, wenn eine Aufnahme läuft. Und noch anders, wenn zweie laufen. Wink

Mit bestem Gruß, Lemmi Cool

Aktuelle VDR-Firmware (Beta): o7o-VDR V.2007-05-15-2044-beta
(Download+Installation, Standby, dump-info, VDR-Forum, VDR FAQ, VDR Firmware FAQ)
Bei technischen Problemen bitte sofort ein »dump-info« anfertigen und posten.

Aktuelle Lemmi-Firmware: 5 Varianten, Stand 2007-02-10 12:0x (Download; von mir kein Support mehr)
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-07-2006, 07:42 PM (This post was last modified: 09-07-2006 07:43 PM by Silas.)
Post: #33
RE: Dualer Betrieb -- FW 2.02.24.lemmi-09b5
Lemmi Wrote:Das ist nichtsagend und läßt mir alle Freiheiten. Die FW ist -- so empfinde ich es -- auch ohne das fehlende Shutdown-Menu nutzbar.
Mit einer Einschränkung, das nach Timer-Starts die Box und somit die USB-Platte nicht mehr selbstständig abschaltet, sondern solange im Dauerbetrieb ist bis man sie mit der roten Taste ruhig stellt.

Zur Timeraufnahme im VDR: Mit Bild und Ton, alles da.Smile

Fragen:
1.) In der wavebox sind noch Serientimer angelegt, zur Zeit programmiere ich aber die gleichen Sendungen im VDR. Gibt es bei gleicher Startzeit ein Prioritätensystem?

2.) Ist jetzt der nächste anstehende Timer für die wavebox immer noch vorgemerkt obwohl bis dahin mehrere VDR Timer abgearbeitet werden?

Grüße Silas

NG-VDR - Synology DS110j - NAS mit Western Digital WD10EARS Caviar Green 1TB, 3,5 Zoll 5400rpm, 8.9 ms, 64MB Cache, D-Link DGS-1008D Gigabit Switch
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-07-2006, 07:44 PM
Post: #34
RE: Dualer Betrieb -- FW 2.02.24.lemmi-09b5
Hi,
danke erstmal für die schnelle Antwort,
wenn die Wavebox läuft kann ich auf die Netzlaufwerke normal zugreifen, ich hab grad auch schonmal nach einem kill-wavebox probiert den vdr zu starten, geht auch nicht. Komisch ist nur, das jetzt auch nach dem Startversuch vom vdr das Netzlaufwerk immer noch gemountet ist und ich drauf zugreifen kann (aber nur wenn die wavebox vorher lief!!). Blink1
lsmount sagt :
Code:
rootfs / rootfs rw 0 0
/dev/root / cramfs ro 0 0
proc /proc proc rw 0 0
/dev/ram0 /var ext2 rw 0 0
/dev/mtdblock2 /data jffs2 rw 0 0
devpts /dev/pts devpts rw 0 0
/dev/root /sbin/shutdown cramfs ro 0 0
usbdevfs /proc/bus/usb usbdevfs rw 0 0
//192.168.0.1/G$ /var/media/PC1 smbfs rw,file_mode=0755,dir_mode=0755,codepage=cp850 0 0
//192.168.0.1/H$ /var/media/PC2 smbfs rw,file_mode=0755,dir_mode=0755,codepage=cp850 0 0
und in der settings.txt steht
Code:
TV_ImageFormat             0
TV_VideoSetting            0
TV_LanguageSetting         0
AudioDefaultOutput         0
PowerSaveMode              0
OSD_Sounds                 0
OSD_Transparency           0
OSD_ImageDisplayTime       4
OSD_DisplayDuration        4
OSD_Skin                   1
OSD_MenuLanguage           0
OSD_LedBrightness          0
OSD_EPGSI_UpdateTime       2
OSD_LocalTimeSelection     15
DeviceRecordingFolder      /pvr/media/PC1/M740AV
DeviceForerun              5
DeviceFollowUp             15
DeviceTimeshiftBuffer      60
DeviceRecWarmupTime        4
PiP                        0
PlayerVolume               146
SoftwareDVBT               1
Network_DHCP               0
UPnPActivated                0
NetworkName                M740
NetworkIP_Address          192.168.0.110
NetworkSubnetmask          255.255.255.0
NetworkGateway             192.168.0.1
LastEPG_Upload             0
LastClubClipsUpload        0

NetworkMappingUserName             0 Administrator
NetworkMappingPassword             0 XXXXXX
NetworkMappingWorkgroup            0 LAN
NetworkMappingPC                   0 192.168.0.1
NetworkMappingFolder               0 G$

NetworkMappingUserName             1 Administrator
NetworkMappingPassword             1 GXXXXX
NetworkMappingWorkgroup            1 LAN
NetworkMappingPC                   1 192.168.0.1
NetworkMappingFolder               1 H$

NetworkMappingUserName             2 ---
NetworkMappingPassword             2 ---
NetworkMappingWorkgroup            2 ---
NetworkMappingPC                   2 ---
NetworkMappingFolder               2 ---

NetworkMappingUserName             3 ---
NetworkMappingPassword             3 ---
NetworkMappingWorkgroup            3 ---
NetworkMappingPC                   3 ---
NetworkMappingFolder               3 ---

NetworkMappingUserName             4 ---
NetworkMappingPassword             4 ---
NetworkMappingWorkgroup            4 ---
NetworkMappingPC                   4 ---
NetworkMappingFolder               4 ---
Ich hoffe das hilft bei der Fehlersuche,
Gruß gresie
ps: ich hab mal meine lemmisettings angehängt, vllt liegt der Fehler ja da


Attached File(s)
.gz  lemmi-settings.txt.tar.gz (Size: 1,56 KB / Downloads: 2)
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-07-2006, 07:52 PM
Post: #35
RE: Dualer Betrieb -- FW 2.02.24.lemmi-09b5
Silas Wrote:
Lemmi Wrote:Das ist nichtsagend und läßt mir alle Freiheiten. Die FW ist -- so empfinde ich es -- auch ohne das fehlende Shutdown-Menu nutzbar.
Mit einer Einschränkung, das nach Timer-Starts die Box und somit die USB-Platte nicht mehr selbstständig abschaltet, sondern solange im Dauerbetrieb ist bis man sie mit der roten Taste ruhig stellt.
Das macht die Lösung natürlich dringender.

Silas Wrote:1.) In der wavebox sind noch Serientimer angelegt, zur Zeit programmiere ich aber die gleichen Sendungen im VDR. Gibt es bei gleicher Startzeit ein Prioritätensystem?
Bei Verlassen von VDR/wavebox wird immer nur der jeweilige nächste Timer gespeichert.
(unter /data/reboot-infos). Und beim Auto-Start wird dieses halt ausgewertet. Konflikte werden natürlich auch nicht vernünftig gelöst. Und wennich mir's genau überlegen dann sind die Modi auto und last quatsch.

Silas Wrote:2.) Ist jetzt der nächste anstehende Timer für die wavebox immer noch vorgemerkt obwohl bis dahin mehrere VDR Timer abgearbeitet werden?
Ja.

Mit bestem Gruß, Lemmi Cool

Aktuelle VDR-Firmware (Beta): o7o-VDR V.2007-05-15-2044-beta
(Download+Installation, Standby, dump-info, VDR-Forum, VDR FAQ, VDR Firmware FAQ)
Bei technischen Problemen bitte sofort ein »dump-info« anfertigen und posten.

Aktuelle Lemmi-Firmware: 5 Varianten, Stand 2007-02-10 12:0x (Download; von mir kein Support mehr)
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-07-2006, 07:55 PM (This post was last modified: 09-07-2006 08:01 PM by Lemmi.)
Post: #36
RE: Dualer Betrieb -- FW 2.02.24.lemmi-09b5
@gresie
EDIT:
Ich mutmaße, dass der Fehler an den '$' Zeichen liegt.

nächster Schritt:
Systemstart (reboot) und im Boot-menu count down anhalten.
dann die folgenden Kommandos auf der Box ausführen ...
Code:
lsmount
mount.pc all
lsmount
... und die Ausgabe hier abliefern.

Mit bestem Gruß, Lemmi Cool

Aktuelle VDR-Firmware (Beta): o7o-VDR V.2007-05-15-2044-beta
(Download+Installation, Standby, dump-info, VDR-Forum, VDR FAQ, VDR Firmware FAQ)
Bei technischen Problemen bitte sofort ein »dump-info« anfertigen und posten.

Aktuelle Lemmi-Firmware: 5 Varianten, Stand 2007-02-10 12:0x (Download; von mir kein Support mehr)
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-07-2006, 08:00 PM (This post was last modified: 09-07-2006 08:00 PM by Lemmi.)
Post: #37
RE: Dualer Betrieb -- FW 2.02.24.lemmi-09b5
Silas Wrote:
Lemmi Wrote:Das ist nichtsagend und läßt mir alle Freiheiten. Die FW ist -- so empfinde ich es -- auch ohne das fehlende Shutdown-Menu nutzbar.
Mit einer Einschränkung, das nach Timer-Starts die Box und somit die USB-Platte nicht mehr selbstständig abschaltet, sondern solange im Dauerbetrieb ist bis man sie mit der roten Taste ruhig stellt.
Ein manueller Patch:

Am Ende der Datei mgr-shutdownmenu steht:
Code:
#exit $MGR_ST_HALT
exit $MGR_ST_BOOTMENU
Einfach das Kreuz autauschen, so dass dort dann das folgende steht:
Code:
exit $MGR_ST_HALT
#exit $MGR_ST_BOOTMENU
Damit sollte die Box runterfahren.
Der textuelle Hinweis stimmt dann natürlich nicht mehr.

Mit bestem Gruß, Lemmi Cool

Aktuelle VDR-Firmware (Beta): o7o-VDR V.2007-05-15-2044-beta
(Download+Installation, Standby, dump-info, VDR-Forum, VDR FAQ, VDR Firmware FAQ)
Bei technischen Problemen bitte sofort ein »dump-info« anfertigen und posten.

Aktuelle Lemmi-Firmware: 5 Varianten, Stand 2007-02-10 12:0x (Download; von mir kein Support mehr)
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-07-2006, 08:00 PM
Post: #38
RE: Dualer Betrieb -- FW 2.02.24.lemmi-09b5
Schade, ich habe im Moment keine Zeit, die neue FW-Version zu testen. Hole ich aber nach, da könnt Ihr sicher sein! Ich freue mich auf einen durchstartenden VDR...

"Demnächst" ist ein eindeutiges Indiz, daß Limmi (hat Dich Ernst nicht mal so genannt Hide?) die 5. Kolonne von Siemens / DV ist. Und uns Ahnungslosen fällt das nicht auf!
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-07-2006, 08:09 PM
Post: #39
RE: Dualer Betrieb -- FW 2.02.24.lemmi-09b5
Lemmi Wrote:nächster Schritt:
Systemstart (reboot) und im Boot-menu count down anhalten.
dann die folgenden Kommandos auf der Box ausführen ...
Code:
lsmount
mount.pc all
lsmount
... und die Ausgabe hier abliefern.
Hier das Ergebnis:
Code:
root@M740:~ # lsmount
rootfs / rootfs rw 0 0
/dev/root / cramfs ro 0 0
proc /proc proc rw 0 0
/dev/ram0 /var ext2 rw 0 0
/dev/mtdblock2 /data jffs2 rw 0 0
devpts /dev/pts devpts rw 0 0
root@M740:~ # mount.pc all
>>> mount PC #1 (//192.168.0.1/G$) to /pvr/media/PC1
219: session request to 192.168.0.1 failed (Called name not present)
219: session request to 192 failed (Called name not present)
NT1 protocol
max_xmit=16644
max_mux =50
ERROR: smbfs filesystem not supported by the kernel
Please refer to the smbmnt(8) manual page
smbmnt failed: 255
>>> mount PC #2 (//192.168.0.1/H$) to /pvr/media/PC2
241: session request to 192.168.0.1 failed (Called name not present)
241: session request to 192 failed (Called name not present)
NT1 protocol
max_xmit=16644
max_mux =50
ERROR: smbfs filesystem not supported by the kernel
Please refer to the smbmnt(8) manual page
smbmnt failed: 255
root@M740:~ # lsmount
rootfs / rootfs rw 0 0
/dev/root / cramfs ro 0 0
proc /proc proc rw 0 0
/dev/ram0 /var ext2 rw 0 0
/dev/mtdblock2 /data jffs2 rw 0 0
devpts /dev/pts devpts rw 0 0
Ich hoffe das hilft bei der Fehlersuche
Gruß gresie
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-07-2006, 08:14 PM
Post: #40
RE: Dualer Betrieb -- FW 2.02.24.lemmi-09b5
Irgendwas ist *seltsam* bei meiner config.

- Ein startender VDR-Timer schaltet (bei mir) den Bildschirm aus, statt AN.

- Eine ausgeschaltete wavebox schaltet den Screen nach kurzer Zeit ebenfalls ab, verharrt ein paar Sekunden - und schaltet die Box aus. Ein Fallback ins Bootmenu findet vermutlich Question nicht statt.

Gruß EA

P.S.: Ich habe NICHT an den Scripten rumgebastelt! Wink

P.P.S.: 'last' und 'auto' machen irgendwie ECHT keinen Sinn, gell?

[img]http://www.open7x0.org/arena/attachment.php?aid=48[/img] | M740AV³ | FW 2.3.15-l06 | VDR
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Ist der Umstieg auf die 2.4 mit lemmi sinnvoll? jogruni 14 28.006 05-08-2007 08:33 AM
Last Post: glotzi
  Lemmi-Mini in 750S FW einbauen waterman 57 68.518 03-21-2007 07:53 AM
Last Post: waterman
  Self Made Lemmi-2.4 Lemmi 0 8.970 03-20-2007 04:26 PM
Last Post: Lemmi
  Wie installiert man die lemmi FW? frank99 3 11.334 03-08-2007 02:48 PM
Last Post: Oldboke
  Auslauf der Lemmi-Firmware Lemmi 4 22.101 02-10-2007 09:44 PM
Last Post: logenrentner
  Lemmi patched ... (Stand: 2007-02-10 12:0x [release]) Lemmi 5 40.130 02-10-2007 01:53 PM
Last Post: Lemmi
  lemmi-settings.txt RainerW 2 9.338 12-31-2006 05:34 PM
Last Post: RainerW
  Lemmi patched 2.03.59 (aktuell: lemmi-02b1) Lemmi 21 34.703 12-30-2006 05:52 PM
Last Post: Lemmi
  Lemmi patched 2.03.42 (aktuell: lemmi-02) Lemmi 41 61.852 12-30-2006 05:52 PM
Last Post: Lemmi
  Lemmi patched 2.03.15 (aktuell: lemmi-05) Lemmi 260 324.274 12-30-2006 05:52 PM
Last Post: Lemmi

Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)

Contact Us | open7x0.org Homepage | Return to Top | Return to Content | Lite (Archive) Mode | RSS Syndication