Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Votes - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Partitionen auf USB-HDDs
10-22-2006, 05:16 PM
Post: #1
Partitionen auf USB-HDDs
Moin!

Da die aktuellen Lemmi-FWs ja Unterstützung für zwei Partitionen pro Platte bieten, die Wavebox damit aber zunächst nichts anzufangen weiß, möchte ich allen Interessierten kurz diese Lösung in Erinnerung rufen. Das lief bei mir stabil, allerdings eher langsam (auch für M740-Verhältnisse...). Entsprechende Dateisysteme vorausgesetzt sollte sich diese Lösung doch vorallgemeinern lassen, oder?

Gruß,

Thomas
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
05-14-2007, 08:46 PM
Post: #2
RE: Partitionen auf USB-HDDs
Hallo Thomas,

ich habe so viele Beiträge von Dir hier gefunden und glaube Du kannst mir recht schnell helfen.
Kannst Du mir als Anfänger mal eine kurze und knappe Anleitung geben ? Es erscheint mir recht mühsam alles einzeln zusammen zu suchen und durch viele Halbwahrheiten verunsichert zu werden.
Ich habe eine M740 der ersten Stunde. Und bisher nur mit der originalen Firmware und externer USB Platte wunderbar gelebt. Mit dem PVR-Pilot light, dem Mpeg Video Wizard (Trial) und Nero meine DVDs erstellt. Jetzt möchte ich aber viele der hier besprochenen Features nutzen: Mein Notebook ist per WLAN (WPA) über die Fritz7170 verbunden; Die M740 soll eine stabile SW bekommen und als 'Mediacenter' NAS dienen, wobei ich 2-4 USB Platten mounten möchte. Als WLAN Repeater habe ich frisch eine Gigaset SE515 gebraucht erstanden. Notebook und Fritz sind im Büro und M740 und SE515 im Wohnzimmer (12m Sichtkontakt). Wenn das alles stabil ist, würde ich gern noch meine Neutrino DBOX2 per Kreuzkabel einbinden. Das ist dann aber eine andere Geschichte.

Gruß,
Hovie Icon_redface
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)

Contact Us | open7x0.org Homepage | Return to Top | Return to Content | Lite (Archive) Mode | RSS Syndication